Die Amazon-TV-Show „Herr der Ringe“ könnte sich auf Aragorn konzentrieren

Die Amazon-TV-Show „Herr der Ringe“ könnte sich auf Aragorn konzentrieren

News Die Amazon-TV-Show „Herr der Ringe“ könnte sich auf Aragorn konzentrieren

Berichte deuten darauf hin, dass Amazons teure Herr der Ringe-TV-Serie sich auf die Heldentaten des jungen Aragorn konzentrieren wird.

Amazons viel diskutierte Mittelerde-Fernsehbemühungen scheinen Gestalt anzunehmen. Der Einzelhandelsmonolith, der Streaming-Dienste liefert, der im vergangenen Herbst einen Scheck über 250 Millionen US-Dollar auf den Nachlass des Autors JRR Tolkien ausstellte, um Rechte für eine TV-Serie zu erwerben, die auf Der Herr der Ringe basiert – deren Produktion Berichten zufolge 1 Milliarde US-Dollar kosten wird – hätte dies tun können königliche Rechtfertigungen für einen solchen Schritt. Das liegt daran, dass Berichte darauf hindeuten, dass sich die Serie auf die jüngeren Tage der Schlüsselfigur der Der Herr der Ringe-Trilogie und des Möchtegern-Königs von Gondor, Aragorn Elessar, konzentrieren wird!

Die mehrjährige Tolkien-Fanseite TheOneRing ging mit einem äußerst faszinierenden Bericht auf Twitter und behauptete, von mehreren Quellen bestätigt worden zu sein, dass Amazons 5-Staffel-verpflichtete TV-Serie Der Herr der Ringe sich in der Tat auf die jugendlichen Abenteuer von Aragorn konzentrieren wird, der natürlich wurde berühmt von Viggo Mortensen in Peter Jacksons verehrter Oscar-verdienender Filmtrilogie gespielt.

Zusätzliche Details behaupten, dass die TV-Serie keine Nacherzählung von „Der Ringkrieg“ sein wird, wie er in der Filmtrilogie dargestellt wird. Vielmehr wird es sich stark an die Anhänge der Buchtrilogie lehnen, die, am Ende des näheren Die Rückkehr des Königs enthalten, jede Menge Kontext zu den Ereignissen der Bücher liefern und auch als Quelle für mehrere Handlungsstränge des Films dienen (insbesondere Aragorn und Arwens Liebesgeschichte). Tatsächlich steht Aragorns Hintergrundgeschichte im Mittelpunkt einiger von Tolkiens reichhaltigstem Zusatzmaterial. Er ist, wie die Filme oft erwähnen, der lange entfernte Erbe von Isildur (dem Erbenkönig von Gondor, der Sauron den Ring der Macht aus der Hand schnitt, nur um von der bösen Macht des Schmuckstücks verführt zu werden), aber das deckt nicht einmal ab the CliffsNotes über den mythischen Weg des jung aussehenden 87-jährigen Menschen.

Lesen Sie auch  Welche Star Trek-Bücher sind Canon?

Aragorn stammt aus einer väterlichen Linie, die auf die alten Könige von Gondor zurückgeht, und wurde von Kindheit an vom Bösen angegriffen. Nachdem sein Vater Arathorn II gestorben war (als Aragorn 2 Jahre alt war), wurde das schicksalhafte Kind nach Bruchtal geschickt, um von Elrond bei den Elfen aufgezogen zu werden, wo es den Namen Estel erhielt, was auf Elbisch „Hoffnung“ bedeutet ( obwohl er das verständlicherweise auf dem Tiefpunkt hielt). Irgendwann ging er, um sich seinen schwindenden Verwandten, den Dúnedain, anzuschließen, einer Rasse von Menschen mit einer Lebensspanne von etwa 250 Jahren, um als umherziehende Ranger im Norden gegen das wogende Böse von Mittelerde zu kämpfen. Folglich könnte die Amazon-TV-Serie, wie das TOR andeutet, Charaktere wie Vater Arathorn (wahrscheinlich in Rückblenden), Mutter Gilraen sowie die nie gesehenen Zwillingssöhne von Elrond namens Elladan und Elrohir enthalten.

Andererseits ist Aragorns Freundschaft mit Gandalf auch ein wichtiger Aspekt seiner frühen Geschichte. Es war Gandalf, der Aragorn und seine Waldläufergefährten beeinflusste, die Grenzen des Auenlandes – und die friedlichen Hobbits darin – vor den bösen Mächten der Welt zu schützen; ein Versuch, bei dem er unter dem Pseudonym Strider operierte (der Name, den wir zum ersten Mal in der Herr der Ringe-Trilogie von ihm bekamen). – Das bringt uns zurück zu einem Gerücht aus dem Dezember, als Ian McKellen (frech) eine mögliche Rückkehr als Gandalf in der TV-Serie andeutete. Wenn sich die Aragorn-Nachrichten durchsetzen, dann scheint McKellens voraussichtliche Vergeltung in der Rolle als Gandalf viel praktikabler.

Wir werden Sie auf jeden Fall über Amazons TV-Serie „Der Herr der Ringe“ auf dem Laufenden halten, sobald die Neuigkeiten eintreffen.

Lesen Sie auch  Die besten Weltraumopern im Jahr 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert